ERZIELTER IMPACT: 6.162,75 €
Heart Heart
ERZIELTER IMPACT: 6.162,75 € Heart Heart
social product impact

Die Summe der durch die Einkäufe erzielten Beträge für die NGO´s und die über social product getätigten Direktspenden ist der Impact. Mehr dazu findest du im Bereich FAQ

NGO-EMPOWERMENT
Gemeinnützige Organisationen sind das Rückgrat unserer Zivilgesellschaft! In Deutschland gibt es über 660.000 gemeinnützige Organisationen, die sich für unterschiedliche gemeinnützige Zwecke einsetzen. Die meisten von ihnen sind für die Finanzierung ihrer Arbeit auf Spenden angewiesen. Trotz vieler Bemühungen sinkt jedoch die Anzahl von Spendenden stetig. Dieser Entwicklung wollen wir entgegenwirken! Mit social product bieten wir möglichst vielen Organisationen aus allen Bereichen eine neue Form der Öffentlichkeitsarbeit und des Fundraisings. Egal wie groß oder klein, wie jung oder alt sie sind - hier bringen alle ihre individuellen Stärken ein, damit alle profitieren!
LERNT UNSERE PARTNER NGOs KENNEN

Jedes social product stellt dir eine gemeinnützige Organisation vor und gibt dir zudem die Möglichkeit, sie mit dem Kauf des Produktes zu unterstützen. Hier findest du eine Liste aller aktuell teilnehmenden Organisationen, weitere Informationen über ihre wichtige Arbeit und außerdem zusätzliche Möglichkeiten der Unterstützung. Ziel ist es, die Welt der NGOs abzubilden und ihr einen festen Platz in unserem Alltag zu geben. Denn wir finden, sie verdienen es!

SEA-WATCH
GEMEINNÜTZIGER ZWECK:
RETTUNG AUS LEBENSGEFAHR
Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung im zentralen Mittelmeer verschrieben hat. Angesichts einer andauernden und staatlich initiierten humanitären Katastrophe leistet Sea-Watch akute Nothilfe. Sie fordern und forcieren Rettungseinsätze durch die zuständigen europäischen Institutionen und stehen öffentlich für legale Fluchtwege sowie für Bewegungsfreiheit und ein solidarisches Europa ein.
OLL INKLUSIV
GEMEINNÜTZIGER ZWECK:
FÖRDERUNG DER ALTENHILFE
Bei der OLL INKLUSIV gUG geht es darum wie man Senioren & Senioritas und Menschen 60+ ins aktuelle Geschehen einbezieht, an die Hand nimmt, inkludiert in eine Welt, die immer noch uns allen gehört: den jungen und den alten Menschen, egal ob in der digitalen Welt oder analog. Deshalb erschafft die gemeinnützige Hamburger Initiative ein pulsierendes Netzwerk, das offen ist für alle Menschen 60++. Schaut euch um auf der NGO-Website oder den Social Media Kanälen und abonniert. Unterstützen könnt ihr Oll Inklusiv auch durch einen Kauf des Eierlikörs oder über eine Direktspende:
YESWECAN!CER
GEMEINNÜTZIGER ZWECK:
FÖRDERUNG DES GESUNDHEITSWESENS
YESWECAN!CER ist das größte Movement für einen angst- und tabufreien Umgang mit der Krankheit, an der in Deutschland jeder Zweite im Laufe seines Lebens erkrankt: Krebs. Sie unterstützen Krebs erkrankte Menschen und fördern die Kommunikation von Betroffenen untereinander, zum Zwecke des informationellen Austauschs sowie zur Selbsthilfe. Schaut euch um auf der Website oder den Social Media Kanälen und abonniert. Unterstützen könnt ihr YESWECAN!CER auch durch einen Kauf der ganzen Himbeeren in Schokolade oder über eine Direktspende:
OCLEAN
GEMEINNÜTZIGER ZWECK:
FÖRDERUNG DES UMWELTSCHUTZES
Die Vision von oclean lautet: Kein Müll mehr auf Hamburgs Straßen und ein bewusster Umgang mit unseren Ressourcen und unserer Umwelt. Hierfür nutzen wir effiziente, niedrigschwellige und fundierte Formate, um aufzuklären, motivieren und eine Handlungs- Bereitschaft zu aktivieren. Es geht uns um Bildungsarbeit und Teamevents durch Workshops, Müllsammelaktionen (Clean Ups) und eine bunte öffentliche Kommunikation. Unterstützen könnt ihr OCLEAN auch durch einen Kauf des plastikfreien Schwammtuchs oder über eine Direktspende:
SANKT DEPRI
GEMEINNÜTZIGER ZWECK:
FÖRDERUNG DES GESUNDHEITSWESENS
„St. Depri – wir sind immer für uns da e.V.“ will über die Krankheit Depression aufklären und mit Themenabenden, Sport- und Entspannungsangeboten, dem Patinnen- und Patenprojekt, dem Brieföffner und anderen Aktionen direkte Hilfe anbieten. Wir wenden uns an Menschen, die an Depression erkrankt sind, die Personen in ihrem Umfeld und interessierte St. PaulianerInnen. Unterstützen könnt ihr St. Depri auch durch einen Kauf des Pfefferminztees oder über eine Direktspende:
MORE
COMING
SOON...